„Es war wie nach Hause kommen“

Thomas und Diana

„Es war wie nach Hause kommen.“

Thomas und Diana

“Ich fand es es schön, dass Sie auch Musik macht!”

Thomas: Ich haben mehrere Online-Partnerschaftsvermittlungen ausprobiert. LemonSwan wurde mir von einer langjährigen Freundin empfohlen.  Diana hat mich auf ihre Favoritenliste gesetzt und ich habe sie angeschrieben. Mich hat das Profilbild sehr angesprochen, weil es aus der Masse herausstach. Des Weiteren fand ich es sehr schön, dass Diana auch Musik macht.

“Es vergeht kein Tag, wo wir nicht telefonieren oder uns gesehen haben!”

Diana und Thomas: Schon nach der zweiten Nachricht haben wir kurz miteinander telefoniert. An den darauf folgenden Tagen dann sogar bis zu 6 Stunden täglich. Und seitdem vergeht kein Tag, wo wir nicht telefoniert oder uns gesehen haben.
Schon 8 Tage nach unserem ersten Telefonat, haben wir uns dann zum ersten Mal getroffen. Wir sind uns sofort in die Arme gefallen und haben uns geküsst. Es war wie „Nach Hause kommen“. Dann sind wir im Park spazieren gegangen.

Thomas: “Die Wirklichkeit hat meine Vorstellungen übertroffen!”

Diana: “Er kam mit offenen Armen und offenem Herzen auf mich zu!”

“Ich dachte nicht, dass ich je wieder einen Mann kennenlerne, den ich so lieben kann!”

Thomas: Ich dachte nicht, dass ich im Internet auf eine passende Frau treffe, die meine Interessen genauso teilt und so tickt wie ich. Einfach das perfekte Gegenstück. Seit dem ersten Treffen gab es nie Zweifel!               

Diana: Ich dachte nicht, dass ich je wieder einen Mann kennenlerne, den ich so lieben kann – vor allem so schnell und so vertraut. Wir sind vom Naturell sehr unterschiedlich – ergänzen uns aber perfekt – uns sind dieselben Dinge wichtig. Ich glaube, dass es Bestimmung war, dass wir uns begegnet sind.   

“Wir haben uns auch schon über das Thema Zusammenziehen unterhalten”

Diana: Durch Corona ging alles schneller als gedacht. Wären die Einschränkungen durch Corona nicht gewesen, hätten wir uns in den ersten Treffen nur allein verabredet. So hat aber Thomas schon meine Kinder und meine Mutter kennengelernt.       

Diana und Thomas: Die Distanz zwischen unseren derzeitigen Wohnorten liegt 250 km auseinander, sodass gerade nur eine Wochenendbeziehung möglich ist. Aber wir haben uns schon über das Thema Zusammenziehen unterhalten.

Ein Tipp von Diana und Thomas an alle Singles da draußen:

Füllt das Profil ehrlich aus! Und nehmt aktuelle Fotos! „Nobody ́s Perfect“ – Jeder hat kleine Fehler. Diese können auch ihren Reiz haben. Überlegt euch, ob ihr eure eigenen Erwartungen selbst erfüllen könnt. Nur so konnten wir den perfekten Partner finden. Es bringt nichts, sich zu verstellen, denn früher oder später kommt die Wahrheit ans Licht und dann ist die Enttäuschung groß.

   < Zurück                                                Nächster >

Claudi und Chris

„Warum kompliziert wenn es auch einfach geht.“

"Ich fand es schön, dass er auch Musik macht!"

Thomas: Ich haben mehrere Online-Partnerschaftsvermittlungen ausprobiert. LemonSwan wurde mir von einer langjährigen Freundin empfohlen.  Diana hat mich auf ihre Favoritenliste gesetzt und ich habe sie angeschrieben. Mich hat das Profilbild sehr angesprochen, weil es aus der Masse herausstach. Des Weiteren fand ich es sehr schön, dass Diana auch Musik macht.   

“Es vergeht kein Tag, wo wir nicht telefonieren oder uns gesehen haben!”

Diana und Thomas: Schon nach der zweiten Nachricht haben wir kurz miteinander telefoniert. An den darauf folgenden Tagen dann sogar bis zu 6 Stunden täglich. Und seitdem vergeht kein Tag, wo wir nicht telefoniert oder uns gesehen haben.
Schon 8 Tage nach unserem ersten Telefonat, haben wir uns dann zum ersten Mal getroffen. Wir sind uns sofort in die Arme gefallen und haben uns geküsst. Es war wie „Nach Hause kommen“. Dann sind wir im Park spazieren gegangen.

Thomas: “Die Wirklichkeit hat meine Vorstellungen übertroffen!”
Diana: “Er kam mit offenen Armen und offenem Herzen auf mich zu!”

“Ich dachte nicht, dass ich je wieder einen Mann kennenlerne, den ich so lieben kann!”

Thomas: Ich dachte nicht, dass ich im Internet auf eine passende Frau treffe, die meine Interessen genauso teilt und so tickt wie ich. Einfach das perfekte Gegenstück. Seit dem ersten Treffen gab es nie Zweifel!               

Diana: Ich dachte nicht, dass ich je wieder einen Mann kennenlerne, den ich so lieben kann – vor allem so schnell und so vertraut. Wir sind vom Naturell sehr unterschiedlich – ergänzen uns aber perfekt – uns sind dieselben Dinge wichtig. Ich glaube, dass es Bestimmung war, dass wir uns begegnet sind.   

"Wir haben uns auch schon über das Thema Zusammenziehen unterhalten."

Diana: Durch Corona ging alles schneller als gedacht. Wären die Einschränkungen durch Corona nicht gewesen, hätten wir uns in den ersten Treffen nur allein verabredet. So hat aber Thomas schon meine Kinder und meine Mutter kennengelernt.

Diana und Thomas: Die Distanz zwischen unseren derzeitigen Wohnorten liegt 250 km auseinander, sodass gerade nur eine Wochenendbeziehung möglich ist. Aber wir haben uns schon über das Thema Zusammenziehen unterhalten.

Ein Tipp von Diana und Thomas an alle Singles da draußen:

Füllt das Profil ehrlich aus! Und nehmt aktuelle Fotos! „Nobody ́s Perfect“ – Jeder hat kleine Fehler. Diese können auch ihren Reiz haben. Überlegt euch, ob ihr eure eigenen Erwartungen selbst erfüllen könnt. Nur so konnten wir den perfekten Partner finden. Es bringt nichts, sich zu verstellen, denn früher oder später kommt die Wahrheit ans Licht und dann ist die Enttäuschung groß.

< Zurück                                                                                                                                                                            Nächster > 

Robert und Angelina

„Es ist, als würden wir uns schon Jahre kennen.”

Claudi und Chris

“Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht.”

© 2019 LemonSwan – Made with in Hamburg

© 2020 LemonSwan – Made with in Hamburg