Die sichere Seite für Ihre Partnersuche.
Wir entwickeln aktuell ein schwul-lesbisches Angebot. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Bitte geben Sie ihr Geschlecht an.
Google E-Mail wird benötigt.
Facebook E-Mail wird benötigt.
Ihre Angaben sind nicht sichtbar und werden von LemonSwan geschützt.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Schützen Sie Ihre Daten mit einem sicheren Passwort. Beachten Sie bitte:

Passwort muss sich von Ihrer E-Mail-Adresse unterscheiden

Mindestens 6 Zeichen

Wählen Sie eine Kombination aus Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen

Ihr Passwort entspricht nicht den Anforderungen.
oder

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).


Nur handverlesene Singles
  • • ernsthafte Absichten
  • • ausführliche Profilangaben
  • • niveauvolle Fotos

Registrieren...


Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Parallel-Dating – Ist das erlaubt?
LemonSwan Tipps

Parallel-Dating – Ist das erlaubt?

Zum parallelen Treffen von mehreren Online-Kontakten gibt es unterschiedliche Meinungen. Die einen wollen ihre Chancen in der Partnersuche optimal nutzen. Die anderen bevorzugen es, sich auf einen Kontakt zu konzentrieren. Beide Herangehensweisen sind erlaubt, solange sie einige Grundregeln beachten.

 

Inhalt:

 

Paralleles Dating: So funktioniert es

Paralleles Dating ist ein Thema, das polarisiert. Anzunehmen, dass Ihr Gegenüber vor und nach Ihrem ersten gemeinsamen Date auch andere potenzielle Partner trifft, bewahrt Sie davor, unrealistische Erwartungen zu entwickeln.

Wenn Sie oder Ihr Gegenüber oder Sie beide gleichzeitig mehrere Personen treffen, sollte dies als Gesprächsthema kein Tabu sein. Jedoch ist es unpassend und nicht sehr unterhaltsam, beim gemeinsamen Date andere aktuelle Kontakte thematisch auszuschlachten. Wer möchte schließlich wie ein Konsumartikel behandelt werden?

Interesse bekunden

Wenn Sie jemanden treffen, sollten Sie Ihr Interesse an dieser Person zum Ausdruck bringen und ihr aufgeschlossen begegnen. Anderenfalls wirken Sie, als wären Sie nicht ernsthaft bei der Sache – das macht keinen besonders guten Eindruck.

Viele Menschen treffen sich bei der Partnersuche nicht nur mit einer Person. Es ist völlig legitim, erst einmal herauszufinden, ob die Chemie stimmt, bevor der Kennenlernprozess auf den einen Menschen beschränkt wird.

 

Diese Tipps machen Sie fit für »Fair Play« beim parallelen Dating

Jeder hat eine Chance verdient

Nachvollziehbar: Es geht Ihnen darum eine langfristig erfolgreiche Partnerschaft einzugehen. Hierfür kann es durchaus von Vorteil sein, sich mit mehreren Charakteren zu treffen und auszuloten, wer besonders gut zu Ihnen passt. Die Online-Partnervermittlung ist dafür die ideale Basis.

Offen sein

Auch wenn Sie selbst lieber auf Ihr Bauchgefühl vertrauen und nur eine Bekanntschaft zur Zeit treffen möchten: Begegnen Sie neuen Kontaktanfragen offen, bis Sie und Ihr Favorit sich ausgetauscht haben und sich in Ihren Gefühlen einig sind.  

Faire Spielregeln für eine schöne Partie

Die Dating-Freiheit gilt bis zu einem bestimmten Punkt für jeden. Dieser Punkt ist erreicht, wenn Sie und Ihr Gegenüber eine andere Vereinbarung treffen. Diese Vereinbarung ist der klar kommunizierte Anfang einer Partnerschaft oder deren Anbahnung. Eine offene Kommunikation ist hier entscheidend für den respektvollen Umgang miteinander. Klare Worte sind die beste Form, um emotional belastenden Missverständnissen vorzubeugen.

Sinn und Sinnlichkeit: Bringen Sie diese beiden nicht durcheinander!

Oberflächliches Interesse an einer Person können Sie ausleben, wenn daran von beiden Seiten Interesse besteht. Bevor Sie egoistische Interessen an Ihren Mitmenschen ausleben, machen Sie Ihrem Gegenüber klar, welche Art der Kontaktaufnahme Sie sich wünschen. Akzeptieren Sie, wenn Ihr Gegenüber andere Vorstellungen und Wünsche  hat. Es gibt bestimmt andere »Sparringspartner«, die sich gern mit Ihnen verabreden.

Wer am Ball bleibt, bleibt im Spiel

Limitieren Sie Ihre Möglichkeiten bei der Partnersuche nicht grundlos: Solange zwischen Ihnen noch kein verbindliches Interesse am Entwickeln gemeinsamer Ziele besprochen ist, zügeln Sie Ihre persönlichen Erwartungshaltungen. Bedenken Sie: Zwanglosigkeit entfaltet während des Kennenlernens mehr Potenzial als zwanghafte Forderungen nach Bestätigung. Lassen Sie locker…

Nach Maß

Bewahren Sie sich und Ihr Gegenüber vor Enttäuschungen, indem Sie Emotionen und Wünsche im richtigen Maß äußern. Bis Ihr Gegenüber ebenfalls Bereitschaft zur Intensivierung des Kontakts signalisiert, sollten Sie etwa fordernde Formulierungen oder den unaufgeforderten Versand von unzähligen Fotos oder tonnenweise Nachrichten vermeiden. Auch eine sehr kontrollierende Art wirkt auf die meisten Menschen eher abschreckend.

Druck ist kein Mittel zum Kennenlernen!

Geben Sie Ihren potenziellen Partnern und sich selbst Zeit, um Ihre gemeinsame zwischenmenschliche Begegnung zu reflektieren und zu entscheiden, ob es ein nächstes Level gibt. Bevor Sie potenzielle Partner online mit Anfragen oder Vorschlägen überhäufen, geben Sie Ihrem Gegenüber die Chance zu reagieren und auch selbst Vorschläge einzubringen.

Rückzug erlaubt

Jedem muss gestattet sein, sich aus einem Kennenlern-Prozess zurückzuziehen. Nehmen Sie das Verhalten Ihrer Mitmenschen in der Anbahnungsphase möglichst nicht zu persönlich. Ein Rückzug kann sehr unterschiedliche Gründe haben. Vielleicht passt es einfach nicht zwischen Ihnen. Lassen Sie sich nicht entmutigen: Erinnern Sie sich selbst an Ihre positiven Seiten und freuen Sie sich auf den Menschen, der es wert ist, Sie von Ihrer besten Seite zu erleben.

Zeit geben

Vergessen Sie nicht: Euphorie ist nicht so ansteckend wie die Grippe. Manchmal bricht die Euphorie lediglich bei einem von zwei Menschen aus. Das kommt vor. Gefühle entwickeln sich individuell und höchst unterschiedlich. Bis Sie über Gefühle oder Versprechen reden, geben Sie Ihren potenziellen Partnern und sich selbst die Möglichkeit, Klarheit in die eigenen Eindrücke und Emotionen zu bringen.

 

Fazit: Beliebig? Eher unbeliebt!

Paralleles Dating ist im modernen Kennenlernprozess völlig akzeptiert. Zeigen Sie sich einfach fair und ehrlich, um sich selbst und anderen eine Zeitverschwendung zu ersparen.

Ist einer von Ihnen beiden emotional mehr involviert als der andere, besprechen Sie dies, bevor es zu unnötigerweise Kränkungen kommt. Bleiben Sie beim parallelen Daiting gegenüber Ihren Kontakten immer fair.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen