Die sichere Seite für Ihre Partnersuche.
Wir entwickeln aktuell ein schwul-lesbisches Angebot. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Bitte geben Sie ihr Geschlecht an.
Google E-Mail wird benötigt.
Facebook E-Mail wird benötigt.
Ihre Angaben sind nicht sichtbar und werden von LemonSwan geschützt.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Schützen Sie Ihre Daten mit einem sicheren Passwort. Beachten Sie bitte:

Passwort muss sich von Ihrer E-Mail-Adresse unterscheiden

Mindestens 6 Zeichen

Wählen Sie eine Kombination aus Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen

Ihr Passwort entspricht nicht den Anforderungen.
oder

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).


Nur handverlesene Singles
  • • ernsthafte Absichten
  • • ausführliche Profilangaben
  • • niveauvolle Fotos

Registrieren...


Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Singlebörse oder Partnervermittlung – was passt besser zu Ihnen?
Partnersuche

Singlebörse oder Partnervermittlung – was passt besser zu Ihnen?

Inzwischen ist die Online-Partnersuche nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken: Jeder dritte Deutsche hat schon mindestens einmal mit anderen Singles über eine Singlebörse oder Partnervermittlung Kontakt aufgenommen. Sind Sie ebenfalls neugierig und wollen online einen Partner finden, vielleicht sogar die Liebe Ihres Lebens? Schön! Nun stehen Sie vor einer wichtigen Entscheidung: Wo finden Sie den Richtigen bzw. die Richtige?

 

Inhalt:

 

Was ist denn dieses „Dating“ überhaupt?

Wir Menschen sind romantische Wesen. Seit Urzeiten erzählen wir uns Geschichten von der Liebe. Sie hat uns zu unzähligen Liedern und Gedichten inspiriert und sogar Kriege verursacht. Das Gefühl und all das romantische Drumherum – das Hofieren, erste Verabredungen, kleine Geschenke und große Gesten – gibt es also seit Menschengedenken. Was sich ändert, ist das Wie. Wenn also heute gern mal über dieses neumodische „Dating“ geschimpft wird, kann man getrost antworten: Das hieß früher einfach Rendezvous. Dating bedeutet einfach „sich verabreden”. Es handelt sich um kein neues Phänomen, sondern war immer schon da. Neu ist nur die Dating-Aktivität: Hatten Paare früher vielleicht zwei Verabredungen im ganzen Jahr, sind es heute mindestens zwei im Monat. Diese Entwicklung ist dem Internet mit seiner schnellen Kommunikation und Vernetzung zu verdanken. 

Das Angebot verschiedener Online-Dating Anbieter ist groß, ein Überblick muss her. Zwei Arten von Plattformen haben sich zur Partnersuche im Internet durchgesetzt: Singlebörsen und Partnervermittlungen. Auf diese beiden werden wir im Folgenden genauer eingehen.

 

Singlebörsen oder Online-Partnervermittlung?

Im Netz haben sich zwei Arten von Plattformen zur Partnersuche durchgesetzt: Singlebörsen und Partnervermittlungen. Für Ihre Suche nach dem großen Glück ist die Wahl des Anbieters sehr wichtig, da Sie ja auf Gleichgesinnte treffen wollen. Wir erklären Ihnen daher die wichtigsten Eigenschaften, sowie Unterschiede von Singlebörsen und Partnervermittlungen und welche Intentionen die jeweiligen Mitglieder verfolgen.

 

Singlebörse – auf ins Abenteuer?

Oft ist eine Singlebörse kostenlos und funktioniert im Prinzip wie die Kontaktanzeige in der Zeitung: Sie melden sich an und kontaktieren ansprechende Nutzer. Hier steht das Flirten im Vordergrund: Sie werden selbst aktiv und klicken sich durch die Profile, schreiben interessante Mitglieder an und treffen sich vielleicht sogar. Bei einer Singlebörse gehen Sie also selbst auf die Suche. Die Auswahl ist sehr groß, da eine Singlebörse Tausende Mitglieder haben kann. Bis Sie ein interessantes Profil gefunden haben, kann es also etwas dauern. Und etwas Vorsicht ist geboten: Auf Singlebörsen kommen Abenteurer zusammen, Liebespiraten und auch mal Betrüger. Geben Sie keine Daten wie Telefonnummer oder Adresse weiter und seien Sie auch umsichtig mit den Angaben, die Sie in Ihrem Profil machen. Oftmals ist die Infrastruktur der Singlebörsen nicht auf optimalen Datenschutz ausgelegt. Wenn Sie auf Beutefang für ein heißes Abenteuer in eine Bar gehen, dann drucken Sie sich ja auch nicht Ihre Adresse auf Ihr T-Shirt. Sie selbst sorgen für Ihre Sicherheit: Mit diesem Grundgedanken finden Sie auf einer Singlebörse sicher ein aufregendes Abenteuer.

 

Partnervermittlung – das passt!

Bei einer Online-Partnervermittlung, wie LemonSwan, finden Sie mehr als nur ein kurzes Abenteuer, hier kommen Menschen zusammen, die eine langfristige Partnerschaft und ernst gemeinte Angebote suchen. Da muss die Chemie natürlich stimmen und im Vorweg geklärt werden, welcher Partner nun zu wem passt. Bei einer Partnervermittlung steht nicht das Aussehen, sondern die Persönlichkeit im Vordergrund. Ihre Fotos werden daher zunächst nur verschwommen angezeigt und Sie selber können entscheiden, mit wem Sie Ihre Fotos teilen möchten. So achten Partnervermittlungen verstärkt auf die Sicherheit Ihrer Mitglieder – Datenschutz wird groß geschrieben.

Zunächst wird ein wissenschaftlich fundierter Fragebogen ausgefüllt, bei dessen Beantwortung sich Ehrlichkeit auszahlt – denn auf dieser Basis werden potenzielle Partner für Sie ermittelt. Sie können sich erst einmal entspannt zurücklehnen. Per Matching-Verfahren erhalten Sie dann Partnervorschläge, die Sie nun selbst kontaktieren können. Hier wird Ihnen also ein Teil der Suche abgenommen, da Ihnen Partner vorgeschlagen werden könnten, die gut zu Ihrer Persönlichkeit passen. Dann heißt es aktiv werden. Bei der Einrichtung des Online-Profils sollten Sie sich ein wenig Mühe geben, damit die Suche erfolgreich verlaufen kann. Dazu geben Ihnen die meisten Seiten aber auch Tipps.

 

Männer-Frauen-Verhältnis

Sowohl Partnervermittlungen als auch Singlebörsen achten auf ein ausgeglichenes Verhältnis beider Geschlechter – verständlich. Dennoch gelingt ein solch ausgewogenes Verhältnis Anbietern ein Partnervermittlung besser. Singlebörsen haben oft einen Männerüberschuss. Eine fundierte Erklärung dafür gibt es nicht, denkbar ist jedoch der Aspekt, dass auf Singlebörsen der schnelle Flirt gefunden werden kann, der mehr Männer anziehen könnte.

 

Hören Sie gut in sich hinein

Es kommt also ganz auf Sie und Ihre Motivation an: Bei einer Singlebörse sind Sie schnell im Spiel – ein Profil ist binnen weniger Sekunden erstellt, und Sie können sofort drauflosflirten. Klingt verlockend, doch aufgepasst: Auch eine vermeintlich seriöse Singlebörse hat oft erhebliche Probleme mit der Datensicherheit.

 

Wenn Sie hingegen auf der Suche nach Ihrem Traumpartner sind, ist eine Online-Partnervermittlung das Richtige für Sie. Hier finden Sie andere Singles mit Niveau, die genau wie Sie nach der großen Liebe suchen.

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen