Die sichere Seite für Ihre Partnersuche.
Wir entwickeln aktuell ein schwul-lesbisches Angebot. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Bitte geben Sie ihr Geschlecht an.
Google E-Mail wird benötigt.
Facebook E-Mail wird benötigt.
Ihre Angaben sind nicht sichtbar und werden von LemonSwan geschützt.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Schützen Sie Ihre Daten mit einem sicheren Passwort. Beachten Sie bitte:

Passwort muss sich von Ihrer E-Mail-Adresse unterscheiden

Mindestens 6 Zeichen

Wählen Sie eine Kombination aus Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen

Ihr Passwort entspricht nicht den Anforderungen.
oder

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).


Nur handverlesene Singles
  • • ernsthafte Absichten
  • • ausführliche Profilangaben
  • • niveauvolle Fotos

Registrieren...


Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Die Midlife Crisis der Frau: 3 Anzeichen und 7 Tipps für den positiven Umgang
LemonSwan Tipps

Die Midlife Crisis der Frau: 3 Anzeichen und 7 Tipps für den positiven Umgang

Der eigene Körper verändert sich langsam, die Kinder sind vielleicht gerade dabei auszuziehen und ein Gefühl der Unzufriedenheit stellt sich ein. Sie fragen sich das ein oder andere mal wie es jetzt weitergeht – die Midlife Crisis stellt sich langsam ein. Doch wie genau äußert sich die Midlife Crisis der Frau – und bringt sie vielleicht sogar ganz neue Chancen mit sich? Finden Sie es hier heraus!

Inhalt

1. Die Midlife Crisis der Frau: das sind die Anzeichen
2. Beginn und Dauer: Wie lange hat eine Frau mit der Krise zu kämpfen?
3. Die Midlife Crisis der Frau überwinden – mit diesen Tipps schaffen Sie den positiven Umgang


Die Midlife Crisis der Frau: das sind die Anzeichen

1. Die ewige Jugend

Die Midlife Crisis mancher Frauen äußert sich in einer zweiten Jugend. Das macht sich beispielsweise durch enge, hippe Kleidung oder den Kauf unzähliger, teurer Kosmetikprodukte bemerkbar. Auch wird in dieser Phase gerne wieder mit dem Sport angefangen, worunter auch der Partner “leidet”. Der eine oder andere Mann hat in der Midlife Crisis seiner Frau bestimmt schon Sätze gehört wie “früher waren wir so aktiv, lass uns das wiederbeleben!”

2. Sich neu erfinden

Viele Frauen fangen an, sich in der Midlife Crisis neu zu erfinden. Dies kann sich auf völlig unterschiedlichen Wegen zeigen. Manche Frauen merken, dass ihre Beziehung sie nicht mehr erfüllt und trennen sich von ihrem langjährigen Partner. Andere wiederum erfinden sich neu, indem sie neue Hobbies beginnen, endlich eine große Reise machen oder sich anderweitig selbst verwirklichen. Es gilt: jetzt ist meine Zeit!

3. Pessimismus

Die Midlife Crisis der Frau kann sich jedoch auch gegenteilig äußern: mit Pessimismus und Resignation. Gedanken wie “Mein Kinder brauchen mich jetzt nicht mehr, sie sind erwachsen” oder “ich bin zu alt um mir diesen Traum zu verwirklichen” nehmen überhand und die Lebenskrise nimmt ihren Lauf. Auch für die Beziehung kann dies eine echte Probe bedeuten und ich schlimmsten Fall sogar zur Trennung führen.

Eine Frau sitzt niedergeschlagen auf dem Bett

Welche körperlichen Symptome gibt es bei der Midlife Crisis einer Frau?

  • die Menopause läutet bei vielen Frauen einen radikalen Umbruch ein
  • der Östrogenspiegel sinkt relativ schnell
  • Frauen schwitzen häufiger – die allseits bekannten Hitzewallungen lassen grüßen.
  • Vermehrt schmerzen in Brust und Arm
  • Schlafstörungen

Diese Körperlichen Veränderungen signalisieren einer Frau – aufgepasst, hier verändert sich gerade ganz extrem etwas und irgendwie fühlt sich das nicht gut an.


Beginn und Dauer: Wie lange hat eine Frau mit der Krise zu kämpfen?

Zwischen 35 und 50 Jahren geht bei den meisten Frauen die Sinnkrise los. Durch erste sichtbare Fältchen oder das eine oder andere graue Haar wird die Midlife Crisis der Frau meist eingeläutet. Dazu kommen natürlich nur Veränderungen der Lebensumstände wie den Auszug der Kinder und psychische Veränderungen. Auch setzt bei vielen Frauen zu dieser Zeit die Torschlusspanik ein – die biologische Uhr tickt und verstärkt die Midlife Crisis zusätzlich.

Die Dauer der Midlife Crisis einer Frau kommt stark auf die Lebensumstände an. Jemand, der lange studiert hat und in den Zwanzigern noch jede Party mitgenommen hat steht im selben Alter an einem anderen Punkt im Leben als jemand der beispielsweise früh Kinder bekommen hat oder im Teenageralter schon begonnen hat, zu arbeiten.


Die Midlife Crisis der Frau überwinden – mit diesen Tipps schaffen Sie den positiven Umgang

Dauer und Härte der Midlife Crisis sind von Frau zu Frau unterschiedlich. Der richtige Umgang jedoch macht es jeder Frau möglich, Chancen in der Krise zu sehen und diese maßgeblich abzuschwächen und zu verkürzen. Mit diesen Tipps wollen wir Sie dabei zu unterstützen, gestärkt und voller positiver Energie aus diesem schwierigen Lebensabschnitt hervorzugehen.

1. Denken Sie über Ihre Zukunft nach.

Sie sind an dem Punkt angekommen, an dem Ihr halbes Leben vorbei ist. Na und?! Ein halbes Leben liegt auch noch vor Ihnen! Und dafür gilt es jetzt, Pläne zu machen. Nehmen Sie sich Zeit für sich und denken Sie darüber nach, was Ihnen Spaß macht, worauf Sie Lust haben und was Sie erfüllt – und gehen Sie diese Dinge an. Das Wichtigste in dieser Phase: konzentrieren Sie sich auf die schönen Dinge!

2. Seien Sie aktiv!

Sport ist nicht nur gut für Ihren Körper, sondern auch für die Psyche. Gerade in der Midlife Crisis der Frau kann Sport einen großen, positiven Einfluss haben. Vor allem wenn Sie in dieser Phase sehr kritisch mit Ihrem Körper und Ihrem Aussehen sind, kann sportliche Aktivität Ihnen zugute kommen.

3. Werden Sie sich über Ihre Situation bewusst.

Wichtig in der Midlife Crisis einer Frau ist es, sich darüber bewusst zu werden, dass Sie sich in einer Lebensphase befinden die kein Dauerzustand ist, sondern wieder vorbei geht. Mit diesem Gedanken als Grundlage können Sie der Zukunft entgegenblicken. Wichtig ist, dem Drang zu widerstehen alles über den Haufen werfen zu wollen. Tipp: Probieren Sie es doch mal mit Meditation.

4. Schreiben Sie Ihre Gedanken nieder!

Das aufschreiben Ihrer Gedanken und Gefühle kann dabei helfen, diese zu ordnen und Klarheit zu schaffen. Gehen Sie auf folgende Fragen ein: Was ist mein Ist-Zustand? Was wünsche ich mir für die Zukunft? Was muss ich verändern, um dort hin zu gelangen? Die Beantwortung kann Ihnen helfen, sich die wichtigen Dinge in Ihrem Leben vor Augen zu führen und sich auf diese zu konzentrieren.

5. Was kann Man(n) tun?

Ein wichtiger Punkt ist, Ihren Partner mit einzubeziehen. Sprechen Sie offen über Ihre Ängste und Gefühle und hören Sie Ihren Partner ebenso zu. Eine offene Kommunikation in dieser Phase ist sehr wichtig, damit auch die Beziehung diese unbeschadet übersteht. Der offene Umgang mit Ihren Gefühlen gibt Ihrem Partner außerdem die Chance, besser auf Sie einzugehen und Ihnen bei allem zur Seite zu stehen.

6. Lassen Sie sich unter die Arme greifen.

Sie stecken in der Midlife Crisis und kommen dort alleine nicht mehr raus? Oder Sie und Ihr Partner machen vielleicht beide gerade diese schwere Phase durch? Dann ist es vielleicht an der Zeit, sich gemeinsam Hilfe zu holen. Eine Therapie kann das bewirken, was Sie ohne Hilfe nicht geschafft haben: der zweiten Lebenshälfte positiv und voller Freude entgegenzublicken.

7. Sehen Sie diese Lebensphase als Chance

Auch wenn die Midlife Crisis überwiegend ein leidiges Thema ist, kann man diese auch als echte Chance betrachten. Ihre Sichtweisen auf Dinge ändern sich wohlmöglich und Sie haben die Chance, Ihr Leben neu zu Ordnen die Prioritäten neu zu setzten und noch einmal voll durchzustarten. Wie wunderbar! Freuen Sie sich auf das, was noch kommt.

Eine Frau steht mit ausgebreiteten Armen in der Natur


Fazit

In der Midlife Crisis der Frau verändert sich vieles: manche Frauen fangen an, Torschlusspanik zu bekommen, andere wiederum stecken durch den Auszug der Kinder in der Sinnkrise. Der Körper verändert sich und viele Frauen haben das Gefühl, dass die besten Jahre vorbei sind. Dies ist jedoch noch lange nicht der Fall! Eine ganze Hälfte des Lebens liegt noch vor einem und auch dieser Teil steckt voller Möglichkeiten. Jetzt ist die Zeit, sich neu zu erfinden, Zeit für sich zu haben und das zu tun, was einen am glücklichsten macht.

Die Midlife Crisis ist nur eine weitere Probe, auf der man im Laufe seines Lebens gestellt wird und Sie haben die Chance reifer, glücklicher und voller Energie aus dieser Phase herauszutreten. Nur Mut!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen