Die sichere Seite für Ihre Partnersuche.
Wir entwickeln aktuell ein schwul-lesbisches Angebot. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.
Bitte geben Sie ihr Geschlecht an.
Google E-Mail wird benötigt.
Facebook E-Mail wird benötigt.
Ihre Angaben sind nicht sichtbar und werden von LemonSwan geschützt.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Schützen Sie Ihre Daten mit einem sicheren Passwort. Beachten Sie bitte:

Passwort muss sich von Ihrer E-Mail-Adresse unterscheiden

Mindestens 6 Zeichen

Wählen Sie eine Kombination aus Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen

Ihr Passwort entspricht nicht den Anforderungen.
oder

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).


Nur handverlesene Singles
  • • ernsthafte Absichten
  • • ausführliche Profilangaben
  • • niveauvolle Fotos

Registrieren...


Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der LemonSwan GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Die härteste Tür im Netz – diese Regeln gelten für Ihr Online-Profil!
LemonSwan Tipps

Die härteste Tür im Netz – diese Regeln gelten für Ihr Online-Profil!

Türsteherin bei LemonSwan zu sein, klingt nach einem guten Job in einem exklusiven Club. Der Ansatz ist ähnlich nur sitzen die Türsteherinnen drinnen und kontrollieren alle Profil-Neuanmeldungen höchstpersönlich. So wie vor einem edlen Club ja auch geschaut wird, welche Leute für eine gute Party sorgen und welche eben nicht. Diese Regeln wurden gemeinsam mit Hauspsychologin Andrea Simmer entwickelt um die Ernsthaftigkeit des neuen Mitglieds zu prüfen.

Inhalt

  1. Warum gibt es so viele Regeln für eine Profilerstellung? 
  2. Nun aber Klartext – auf welche Regeln kommt es an?
  3. Fazit: ein ausführlich ausgefülltes Profil erhöht Ihre Chancen bei der Online-Partnersuche

Warum gibt es so viele Regeln bei LemonSwan ?

Das Internet hat einiges verändert, leider auch die Dating-Kultur. Wir stellen deshalb ganz bewusst die Bedürfnisse von Frauen in den Mittelpunkt und achten darauf, dass alle Mitglieder sich anständig benehmen. Vor allem Frauen leiden darunter, dass Sie häufig unmoralische Angebote erhalten oder sich typische Macho Sprüche anhören müssen. Solche Erfahrungen wollen wir unseren weiblichen Mitgliedern ersparen. Stattdessen zeigen wir ihnen, dass sie Besseres verdient haben.

Die meisten Frauen wollen eine längerfristige monogame Beziehung und keinen One-Night-Stand oder kurzweilige Affären. Außerdem wünschen sich die meisten Frauen bei der Suche nach einem Partner, einen respekt- und niveauvollen Austausch. Aber einen Partner auf Augenhöhe zu finden, ist heute gar nicht mal so leicht. Immer mehr Frauen fühlen sich beim Online-Dating durch plumpe Anmachen oder anstößige Bilder belästigt. Genau da kommen wir ins Spiel.

Damit jemand für die Partnersuche auf LemonSwan zugelassen wird, achten unsere Türsteherinnen auf ernsthafte Absichten, ausführliche Angaben und niveauvolle Fotos. Mindestens 50% des Profils müssen ausgefüllt sein, schließlich wollen Sie doch auch Ihren potenziellen Partner bestmöglich kennenlernen. Eine absolute Grundvoraussetzung ist natürlich auch das Interesse an einer langfristigen Beziehung.


Nun aber Klartext – auf welche Regeln kommt es an?

Das Profilfoto: nicht nur der erste Eindruck, sondern oftmals die einzige Chance

Ein ordentliches Profilbild ist extrem wichtig. Es ist wie eine Bewerbungssituation: da zählt eben nicht nur der erste Eindruck, sondern oftmals bleibt das auch die einzige Chance sich vorzustellen. Wollen Sie sich nicht auch von Ihrer besten Seite zeigen? Versuchen Sie sich in die Person hineinzuversetzen, die Ihr Profil das erste Mal sieht. Wären Sie mit Ihrem Bild zufrieden?

Haben Sie also ein Foto auf dem Sie sehr schlecht erkennbar sind, ist dies nicht sonderlich förderlich und führt eher zu einer Ablehnung durch unseren Türsteherinnen. Wenn Ihr Foto hingegen sehr sympathisch ist erhöht das Ihre Erfolgschancen um das dreifache und die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass Sie auffallen!

Kleiner Tipp: Frauen achten bei einem Mann ganz besonders auf die Ausstrahlung und ein sympathisches Lächeln.

Icon Kamera - Bild hinzufügen

Darauf achten unsere Türsteherinnen:

1. Ihr Gesicht muss zu 100% klar erkennbar sein.

Achten Sie darauf, dass Sie ein Foto auswählen welches Sie klar und deutlich erkennen lässt. Es bringt weder Ihnen noch anderen Mitgliedern etwas, wenn Sie nur zur hälfte zu sehen sind, das Bild verschwommen ist oder Sie viel zu weit entfernt stehen. Tipps, wie Sie das perfekte Profilbild machen finden Sie hier.

2. Auf Ihrem Profilbild sind ausschließlich Sie abgebildet.

Warum nur Sie alleine? Ganz einfach, unsere Türsteherinnen können Sie sonst nicht identifizieren. Angenommen Sie laden ein Gruppenbild von sich und Ihren Freunden hoch – wie sollen wir identifizieren können wer Sie sind und ein Schritt weiter wie sollen das Ihre Partnervorschläge können?

Außerdem spielt hier die Datenschutz-Grundverordnung eine große Rolle – auch unsere Türsteherinnen müssen sich an Regeln halten!

3. Es dürfen keine Haustiere auf Ihrem Profilbild abgebildet sein.

Wie verstehen ja Ihre Liebe zu Tieren, jedoch eignen sich Bilder von oder mit Haustieren nicht für ein seriöses Profilbild. Sparen Sie sich doch diese Bilder lieber dafür auf, wenn Sie jemanden kennengelernt haben und unbedingt Ihre Tiere zeigen möchten.

4. Bye, bye Filter – vermeiden Sie extrem überarbeitete Bilder

In Zeiten von Snapchat, Instagram & Co sind Filter schon fast zum daily business geworden wenn es um Bilder geht. Vor allem Gesichtsfilter á la süßer Hund sind nach wie vor sehr beliebt. Nicht bei unseren Türsteherinnen, dadurch sind Sie nicht klar erkennbar. Das gilt auch für extreme schwarz/weiß oder sepia Filter.

Unser Tipp: Vermeiden Sie unbedingt diese Filter und achten Sie stattdessen auf gute Lichtverhältnisse die Sie besonders gut darstellen.

5. Keine Grimassen – Duckface, Zunge rausstrecken & Co sind ein No-Go

Natürlich hat jeder von uns diese typischen Bilder auf seinem Handy: Duckface, übertriebenes Grinsen, Zunge rausstrecken und vieles mehr. Diese Fotos sind mit Sicherheit lustig und zeigen Sie von einer anderen Seite, aber wollen Sie wirklich so einen ersten Eindruck hinterlassen?

Es wirkt schlichtweg unseriös und deshalb lehnen unsere Türsteherinnen Bildern mit Grimassen ab.

Das Profilfoto sollte so gewählt sein, dass man Sie auf der Straße wiedererkennen könnte!

Galeriefotos – Zeit für Ihren Selbstausdruck

Das unsere Türsteherinnen bei den Profilbildern so streng sind machen Sie bei den Galeriefotos wett. Denn die Galeriefotos sollen mehr von Ihnen zeigen und dienen Ihren persönlichen Selbstausdruck.

Jedoch haben unsere Türsteherinnen für die nötige Ernsthaftigkeit auch hier ein Paar Grundregeln aufgestellt:

1. Sie müssen auf allen Fotos eindeutig identifizierbar sein. 

Auch hier gilt dasselbe wie bei Ihrem Profilbild – unsere Türsteherinnen müssen Sie erkennen können

2. Mögliche andere Personen dürfen nicht identifizierbar sein.

Wenn Sie in Ihren Galeriefotos Bilder hochladen mit anderen Personen dürfen diese nicht identifizierbar sein. Dies gilt auch für Fotos in der Öffentlichkeit. Überlegen Sie sich also ob Sie sich den Aufwand machen möchten und die anderen Menschen auf dem Bild unkenntlich machen, oder ob Sie nicht gleich ein Paar andere schöne Fotos von sich heraussuchen.

3. Verdrehte Fotos 

Wir verstehen Sie, dass Sie vielleicht das Foto aus dieser Position mögen, aber verdrehte Fotos führen in Ihrer Galerie nur zu mehr Verwirrung als alles andere. Und es macht auch nicht so viel Spaß wenn sich Ihre Interessenten den Kopf verdrehen müssen um Sie zu erkennen. Erleichtern Sie uns die Arbeit indem Sie das Bild in die Richtige Ausgangslage bringen, oder zu einer netten alternative greifen.

4. Fotos von Kindern sind nur zulässig, wenn Sie nicht identifizierbar sind.

Ganz besonders darauf achten unsere Türsteherinnen! Das Sie Ihre Kinder lieben, darüber brauchen wir gar nicht sprechen. Uns geht es nur darum, dass wir Sie uns Ihre Kinder schützen und deshalb sind klar erkennbare Fotos von Kindern strikt verboten. Sollten Sie ein Foto von sich und Ihrem Kind hochladen wollen, dann sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind unkenntlich gemacht wird.

5. Immer wieder die gleichen Fotos hochladen? Nicht mit uns!

Auf der einen Seite würde ein Foto in fünffacher Ausführung eintönig wirken und auf der anderen Seite holen Sie nicht das Beste aus Ihrem Profil heraus! Das wollen wir natürlich vermeiden. Also lehnen unsere Türsteherinnen Fotos die doppelt gemoppelt sind ab. Dafür haben Sie Platz für andere tolle Fotos, die Sie in Ihrer Umgebung oder bei Ihren Interessen zeigen.


Berufsbezeichnung – ein entscheidendes Auswahlkriterium bei der Partnersuche

Die Berufsbezeichnung wird an vielen Stellen auf der Plattform direkt neben Ihrem Profilbild angezeigt und ist somit entscheidend für die Profil Attraktivität. Zudem ist für viele Menschen der Beruf ein entscheidendes Auswahlkriterium bei der Partnersuche.

Wir haben das natürlich in einer Umfrage genauer untersucht und dabei festgestellt, dass 64,9% der befragten den Beruf eines potenziellen Partners als sehr wichtig empfinden. 

Icon Berufsbezeichnung - Aktenkoffer

Darauf achten unsere Türsteherinnen ganz besonders:

  1. Es muss sich um eine offizielle Berufsbezeichnung oder Abkürzung handeln (Bsp.: CEO, MTA, Dipl. – Ing.).
  2. Die Berufsbezeichnung muss spezifisch sein – halten Sie Ihren Beruf nicht zu allgemein sondern werden Sie genauer.
  3. Die Berufsbezeichnung darf keine Rechtschreibfehler enthalten.
  4. Schreiben Sie Ihre Berufsbezeichnung nicht ausschließlich in Großbuchstaben, denn das wirkt aggressiv.
  5. Es dürfen keine Firmennamen genannt werden. 
  6. Branchenbezeichnungen (Bsp.: Angestellte, Gastronomie, Kundendienst etc.) sind nicht zulässig. Werden Sie auch hier genauer und korrigieren Sie geschlechtsspezifisch wie bspw. Gastronomin, Mitarbeiter im Kundendienst.

Zudem gibt es Begriffe, die keine offizielle Berufsbezeichnung darstellen aber dennoch zulässig sind.

  • Schüler, Auszubildender, Student, Praktikant, Trainee, Abiturient
  • Student mit Angabe der Fachrichtung: z.B. Student (der) Politologie
  • Hausfrau, Hausmann, Mutter, Mama, Vater, Papa
  • Alleinerziehende, Alleinerziehender
  • Selbstständig
  • Ehemaliger Polizist, ehem. Lehrer etc.
  • Rentner
  • Pensionär

Freitextfragen: verleihen Sie Ihrem Profil eine persönliche Note

Die Freitextfragen geben Ihnen die Möglichkeit sich auszudrücken. Hier erfahren andere Mitglieder das meiste über Sie. Ein ordentlich ausgefülltes Profil wird bis zu 5 mal häufiger angesehen, als ein Profil welches sehr lieblos ausgefüllt wurde.

Wichtig ist, dass Ihre Antworten auf die Freitextfragen generell Sinn ergeben. Fallen sie zu sehr aus dem Kontext können andere Mitglieder Ihre Intention nicht verstehen und dies führt nur zur Verwirrung.

Icon Bild - Freitextfragen

Unsere Türsteherinnen lassen Ihnen hier zwar die meiste Freiheit, dennoch müssen folgende Regeln eingehalten werden:

  1. Diskriminierungen jeglicher Art werden nicht toleriert.
  2. Einträge mit kommerziellem Hintergrund, wie z.B. Aufforderungen zum Kauf von Dienstleistungen und Waren.
  3. Extremismus jeglicher Art wird nicht akzeptiert.
  4. Persönliche Kontaktangaben wie E-Mail Adresse, Telefonnummer oder Anschrift.
  5. Angaben ob Sie ein Premium-Mitglied sind oder nicht.
  6. Obszöne Inhalte werden direkt abgelehnt.
  7. Leere Inhalte, Füllzeichen oder Angaben, welche ausschließlich aus Emojis bestehen.

Kleiner Tipp zu Ihrer Statusnachricht: Nutzen Sie diese um Ihre Tagesform zu beschreiben, hier sind auch Emojis erlaubt!

Beispiele für Freitextfragen:

Ich bin stolz darauf, dass.. Ich mich mit meiner Familie gut verstehe

Sehr gutes Beispiel: Mitglieder können den Sinn verstehen und erfahren außerdem, dass die Familie für Sie wichtig ist.

Ich bin stolz darauf, dass.. Ich finde Stolz ist eine komplexe Emotion mit der ich mich nicht identifizieren kann.

Gutes Beispiel: Mitglieder können den Sinn verstehen und sehen, dass das Mitglied sich mit der Frage auseinandergesetzt hat – was vollkommen in Ordnung ist.

X Ich bin stolz darauf, dass.. Ich esse gerne.

Schlechtes Beispiel: Die Antwort auf diese Frage ergibt kein Sinn und führt deshalb zur Ablehnung durch unsere Türsteherinnen. Würde in der Antwort hingegen stehen “Ich bin stolz darauf, dass.. Ich gut kochen kann” wäre das hingegen ein sehr gutes Beispiel!


Welchen Nachweis können Sie für eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft einreichen?

LemonSwan bietet eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft für Alleinerziehende, Auszubildende und Studenten an. Damit Sie diesen fairen Service auch in Anspruch nehmen können, müssen Sie natürlich nachweisen, dass Sie auch wirklich zu einer dieser drei Kategorien gehören.

Icon Bild Birne - Akzeptanz von Dokumenten für eine kostenlose Mitgliedschaft

Diese Nachweise werden von LemonSwan für eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft akzeptiert:

Alleinerziehende

  • Nachweis der Steuerklasse 2
  • Steuererklärung wo der Alleinerziehenden-Status berücksichtigt ist
  • Erweiterte Meldebestätigung inkl. Kindergeldbescheid
  • Amtliche Briefe aus denen der Alleinerziehenden-Status zu entnehmen ist
  • Briefe vom Rechtsanwalt/Gericht
Studenten/Auszubildende
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Aktuelle Studienbescheinigung
  • Ausbildungsvertrag

Außerdem sollten Sie explizit darauf achten, dass unsere Türsteherinnen auf denen von Ihnen eingereichten Dokumenten Name und Datum erkennen können. Die Bescheinigungen dürfen außerdem nicht veraltet sein. 


Fazit: ein ordentlich ausgefülltes Profil erhöht Ihre Chancen bei der Online-Partnersuche

Wir haben unsere Karten offengelegt und Ihnen gezeigt auf was es ankommt, damit Sie nicht nur Mitglied bei LemonSwan werden können, sondern auch ein erfolgreiches Profil erstellen können. Denn das ist das Ziel von unseren Türsteherinnen – ein ausgeglichenes und hohes Niveau der Mitglieder die ausschließlich ernsthafte Absichten haben. Unsere Türsteherinnen sind also keineswegs da um Sie zu ärgern, sondern ganz im Gegenteil sie sind für Sie da und möchten Sie bei Ihrer Partnersuche unterstützen – wie eine gute Freundin die für Sie die Vorauswahl nimmt weil Sie nur Ihr bestes möchte. Die Mühe ist es also Wert!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen
Noch immer Single? Kein Problem.
LemonSwan Tipps
von LemonSwan Redaktion